Ausbildung als Hotelfachmann / Hotelfachfrau

Sie sind Organisationstalent
Die Ausbildung zum Hotelfachmann / Hotelfachfrau dauert 3 Jahre und kann in den verschiedensten Bereichen ausgeübt werden. Das Aufgabengebiet eines Hotelfachmanns/-frau ist vielseitig, da dieser Beruf alle Arbeiten in einem Hotel umfasst. An der Rezeption hat man den ersten Kontakt mit den Gästen, sei es am Telefon oder im persönlichen Gespräch. Der Buffet-Dienst, also die Zubereitung von Getränken und Desserts gehört genauso zur Ausbildung, wie der Dienst auf der Etage. Die Rezeption gilt bei uns als „Kopf des Hotels“, da hier die Zusammenarbeit der anderen Abteilungen koordiniert wird und Reservierungen von Gästen für das Hotel aber auch für das Restaurant oder für Familienfeiern entgegen genommen werden. Alles in allem ist die Ausbildung bzw. der Beruf eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der auch ein gewisses Maß an Flexibilität vorhanden sein muss.

Ausbildungsvoraussetzungen:
Mittlere Reife oder Abitur, Mindestalter 18 Jahre, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil , Organisations- und Verkaufstalent , Selbstständiges Arbeiten, Schnelle Auffassungsgabe, Gute Umgangsformen, angenehmes Erscheinungsbild.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre


Ausbildung als Koch / Köchin

Sie lieben Kreativität
Die Ausbildung zum Koch ist bundesweit auf 3 Jahre angesetzt und kann in ganz unterschiedlichen Betrieben der Gastronomie erfolgen. So arbeiten Köche in den Küchen von Catering-Firmen, Hotels, Kantinen, Restaurants. Ein etwas außergewöhnlicher Einsatz kann auf einem der vielen Kreuzfahrtschiffe erfolgen. Bei uns im Strandhotel wartet eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung auf Dich. Wir haben ein à la carte- Restaurant, im Sommer kommen zahlreiche Touristen auf unsere große Terrasse zum Essen. Zu den grundlegenden Aufgaben gehören z.B. das Vor- und Zubereiten von Speisen, das Erstellen eines Menüplans. Aber auch planerische Fähigkeiten sind gefragt, wenn es um den Einkauf und der Kalkulation für ein Abendessen geht.

Ausbildungsvoraussetzungen:
Mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss Ø 2.0, Mindestalter 17 Jahre, Handwerkliches Geschick und Kreativität, Gute körperliche Verfassung, Schnelle Auffassungsgabe, Kalkulatorische Fähigkeiten, Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre


Ausbildung als Restaurantfachmann / Restaurantfachfrau

Sie können Hellsehen
Die Ausbildung zum Restaurantfachmann/ Restaurantfachfrau ist auf 3 Jahre angesetzt und kann in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie erfolgen, wie in Hotels, Gasthöfen, Pensionen, aber auch in Cafés. Es geht bei diesem Ausbildungsberuf um die Beratung der Gäste bei der Menü- und Getränkeauswahl und den Service. Am Anfang Ihrer Ausbildung unterstützen Sie die Kellner, indem Sie die ausgewählten Speisen zu den Gästen an den Tisch bringen. Wenn Sie sich genug Überblick erarbeitet haben, bedienen Sie selbstständig Tische, beraten die Gäste und nehmen deren Bestellungen auf.

Ausbildungsvoraussetzungen:
Mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss Ø 2.0, Mindestalter 17 Jahre, Team- und Kommunikationsfähigkeit, gute Umgangsformen, rasches Auffassungsvermögen sowie Organisations- und Verkaufstalent.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre


Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe

Sie sehen alles
Die Ausbildung für Fachkräfte im Gastgewerbe dauert 2 Jahre und kann in Cafés, Restaurants und Kantinenbetrieben, oder eben in Hotels stattfinden. Während der Ausbildung bedienen und betreuen Sie die Gäste in den verschiedenen Bereichen der Gastronomie. Sie sorgen dafür, dass diese sich wohl fühlen. Fachkräfte schenken hinter der Theke Getränke aus, bedienen im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor und bauen Büfetts auf, richten Hotelzimmer her oder helfen in der Küche aus.

Ausbildungsvoraussetzungen:
Guter Hauptschulabschluss Ø 2.0, Mindestalter 17 Jahre, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Gute Umgangsformen, Hygienischer Umgang mit Lebensmitteln und Flexibilität.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Termine und Feiertage

Zur Zeit sind keine Termine eingetragen.

Das sagen unsere Gäste

Sehen Sie hier aktuelle Bewertungen von Gästen, die unser Haus besucht haben.

Alle Bewertungen über Strandhotel Löchnerhaus lesen


Newsletter bestellen

Ob Rundfahrten mit dem Schiff, Eintrittskarten zum Seenachtsfest, kulinarisches Highlight oder exklusive Tagungspauschale: Mit unserem Newsletter sind Sie bestens informiert.